Der TV 1877 ehrt seine langjährigen und verdienstvollen Mitglieder

Bericht von Vera Göbel

Am 06.10.2017 begrüßte der 1. Vorsitzende, Georg Neumann, in feierlichem Rahmen im Wintergarten der Vereinsgaststätte „Sportpark“ Mitglieder, die dem Verein bereits seit 25, 40 und 45 Jahren angehören oder sich durch ihr überdurchschnittliches ehrenamtliches Engagement auszeichneten. Die beiden Ehrenmitglieder Doris Hauser und Karlheinz Schies konnten leider nicht anwesend sein.
Herr Neumann gab einen positiven Bericht ab über die Mitgliederzahlen. Die angestrebte Zahl 2000 ist überschritten. 23 sind weiblich und 13 männlich. Erfreulich ist, dass 950 Kinder und Jugendliche das Sportprogramm des TV nutzen.

Für besondere Verdienste wurden Heike Mende und Michael Berger mit dem Lorbeerblatt in Bronze und Sabine Collet, Melanie Mertens und Natascha Neumann mit dem Lorbeerblatt in Silber ausgezeichnet. Für ihre langjährige Tätigkeiten im Vorstand wurden Dieter Heissler und Vera Göbel mit dem Lorbeerblatt in Gold geehrt.


Loorbeerblatt in Gold


Loorbeerblatt in Silber


Loorbeerblatt in Bronze

Die Ehrennadeln in Gold für 40-jährige Mitgliedschaft konnten Malu und Gerhard Bischler, Helmut Horschler sowie Vera und Gerd Göbel entgegen- nehmen. Die Ehrennadel in Silber für 25-jährige Mitgliedschaft ging an 12 Mitglieder. Einer von ihnen war Stadtrat Konrad Schlichter, der in seiner Dankesrede erwähnte, dass er die Geschicke „seines Vereins“ schon immer verfolgte und sich über die stetige Entwicklung freut. Er gratulierte allen Geehrten und dankte dafür, was sie für den Verein und für sich selbst geleistet haben.


45 Jahre Mitgliedschaft

40 Jahre Mitgliedschaft
40 Jahre Mitgliedschaft


25 Jahre Mitgliedschaft

Bereits zur Tradition geworden sind die Auszeichnungen für die Sportler des Jahres, die in einer Sitzung von den Vorständen und Abteilungsleitern ermittelt wurden. In diesem Jahr fiel die Wahl auf Linnéa Meier, eine junge Dame, die in der Schwerathletik-Abteilung tolle Erfolge erzielte. Sie holte bei der Deutschen Meisterschaft in Plauen bei den Junioren in der Klasse 75 kg den Vizemeistertitel und ist mit der Mannschaft aufgestiegen in die 2. Liga.

 Mannschaft des Jahres wurde die Kegelmannschaft, die in den letzten 4 Jahren dreimal aufgestiegen ist, in der Reihenfolge Landesliga 2, Landesliga 1 und letztlich Verbandsliga. Das wurde ordentlich gefeiert und bei der Ehrung mit einem Scheck und Urkunde belohnt



Zwischen den Ehrungen wurden die Gäste mit leckeren Speisen und Getränken vom Sportpark-Wirt verwöhnt. Nach dem offiziellen Teil blieb noch Zeit für ein gemütliches Beisammensein.

Ein Dank ging auch an die Sprecherin des Ehrenrates, Petra Hörner, für die gelungene Gestaltung des Ehrenabends.
Wie immer tischte der Wirt des Sportpark-Restaurants leckere Speisen und Getränke auf. Bei netten Gesprächen konnte der Abend in angenehmer Atmosphäre ausklingen.